Hintergrundbilder
Altstadtgrafik von Regensburg
Alte Kapelle - Regensburg Öffnungszeiten erste Kirche Bayerns

Als wir jüngst in Regensburg waren, sind wir über den Strudel gefahren...


altes Volkslied

 

Die Alte Kapelle in Regensburg

Unweit des Regensburger Doms St. Peter befindet sich die Alte Kapelle. So unscheinbar der Name dieser Kirche klingt, es verbirgt sich dahinter nicht weniger als die erste Kirche Bayerns. Sie wurde 875 von Ludwig dem Deutschen errichtet. Besonders sehenswert ist das Gnadenbild, das die Gottesmutter Maria mit dem Jesuskind abbildet.

Es war ein Geschenk von Papst Benedikt VIII. an Kaiser Heinrich II. Wer heute  die Kirche betritt, wird vom Glanz des 18. Jahrhunderts empfangen. Bei genauer Betrachtung kann unter dem Weiß und Gold des Rokoko noch die ursprüngliche Struktur der dreischiffigen Pfeilerbasilika mit Ostquerhaus erkennen. Ein geschichtsträchtiger Ort, der durch die Pracht des 18. Jahrhunderts vergoldet wurde.

 

Aussenansicht des Eingangs der Alten Kapelle





Öffnungszeiten:

täglich von 6.30 Uhr bis zur Dämmerung


 





Stiftskirche Unserer Lieben Frau
zur Alten Kapelle

Alter Kornmarkt 8
93047 Regensburg

Telefon: 0941 / 57973

www.alte-kapelle.de

Innenansicht der Alten Kapelle mit reich verziertem gold Stuck

Anreise nach Regensburg: