Hintergrundbilder
Altstadtgrafik von Regensburg
Ausgrabungsfunde in Regensburg Baustelle Museum der Bayerischen Geschichte

Schön ist eigentlich alles,
was man mit Liebe betrachtet.

Christian Morgenstern

 

Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg

Vorrausichtlicher Eröffnungstermin des Museums: Mai 2019


Wer in der Regensburger Altstadt an der Donau entlang spaziert, dem fällt sofort die Großbaustelle am ehemaligen Donaumarkt auf. Hier entsteht einer der bedeutendsten Museumsbauten in Bayern – das Museum der Bayerischen Geschichte.

Pünktlich zum 100. Geburtstag des Freistaates Bayern soll im Jahr 2018 das Museum in Regensburg feierlich eröffnet werden. Im Mai 2015 wurde der Grundstein in einem historischen Festakt mit Ministerpräsident Horst Seehofer persönlich gelegt.

Ausgrabungen an der Baustelle Museum der Bayerischen Geschichte


Das Museum zur jüngsten Vergangenheit des Freistaats wird die Besucher zu einer Vergangenheitsreise von den römischen Wurzeln bis heute einladen. Die Schwerpunkte der 2500 qm großen Dauerausstellung sind jedoch das 19. und 20. Jahrhundert. In einem einzigartigen Konzept fordert das Museum die Bürger auf ihre persönlichen Geschichten und Erlebnisse mit einzubringen, den im Mittelpunkt stehen die Menschen in Bayern.

 

Museum der Bayerischen Geschichte

Donaumarkt
93047 Regensburg

Stand der Bauarbeiten:

 

Baustand Museum der Bayern in Regensburg mit Gerüst

November 2016

 

Rohbau Museum der Bayern in Regensburg

September 2016

 

Museum der Bayerischen Geschichte nach dem Richtfest

Juni 2016

 

Baustelle Regensburg Museum der Bayerischen Geschichte Baustand: 1. Stock mit Gerüst sichtbar

März 2016

 

Museum der BayerischenGeschichte - die erste Decke entsteht

 

 

 

 

 

 

 

 

Dezember 2015

 

Stand Bauarbeiten September mit Blick in die Baugrube

 

 

 

 

 

 

 

 

September 2015

 

Blick durch den Bauzaun auf die Baustelle des Museum

 

 

 

 

 

 

 

 

Juni 2015

 


Weitere Attraktionen rund um das Museum der Bayerischen Geschichte: