Hintergrundbilder
Altstadtgrafik von Regensburg

Ein Tag, an dem man nicht lacht, ist ein verlorener Tag.

Charlie Chaplin

 

09.01.2024

TV-Tipp: BR-Fernsehen in Regensburg

Neue Sendung mit dem Schmidt Max

"Der Schmidt Max auf der Suche" ab 15. Januar im BR Fernsehen

Aus Regensburg kommt der Beitrag über Arno Birkenfelder, der ein Herz für Menschen hat, denen es nicht so gut geht und der diesen mit den „Rengschburger Herzen“ hilft.

Was bewegt die Bayern, was bedeutet Glück und wie wichtig ist das Miteinander?
Fragen, auf die der Schmidt Max in der neuen BR-Sendung "Der Schmidt Max auf der
Suche" auf seiner Reise durch Bayern Antworten sucht

Ausgestrahlt werden die vier Folgen wöchentlich ab Montag, 15. Januar 2024 (alle Folgen in der ARD Mediathek bereits ab 12. Januar 2024). In dem neuen Factual-Entertainment-Format trifft der Schmidt Max Menschen, die ihm nicht nur ihre Definition von Glück, Abenteuer, Miteinander und Zeit erzählen, sondern bei denen Max auch immer selbst etwas erlebt.  
 

Von Juli bis November 2023 drehte das Produktionsteam mit dem Schmidt Max immer wieder in ganz Bayern – vom oberfränkischen Bamberg bis ins schwäbische Bad Hindelang – zu den Themenfolgen "Glück", "Abenteuer", "Miteinander" und "Zeit".

Bei den Dreharbeiten lernte Max echte Weltenbummler kennen, er hat erfahren, ob Reichtum glücklich macht, und hat vor der Entschleunigung in den Bergen den Stress einer Nachtschicht in einer Bäckerei gespürt. "Der Schmidt Max auf der Suche" – eine inspirierende Reihe über Themen unserer Zeit. Mit einem Schmidt Max, wie ihn die Zuschauerinnen und Zuschauer schätzen: warm, offen, authentisch, humorvoll und vor allem immer echt bayerisch.  


Folge 1: Glück
Montag, 15. Januar 2024, 20.15 Uhr im BR Fernsehen

In Regensburg hilft der Kfz-Mechaniker Arno Birkenfelder Bedürftigen – das macht nicht nur diese, sondern auch ihn glücklich. Max hilft mit und spürt selbst, was das in ihm auslöst.

Die Psychologin Dr. Daniela Blickhan aus Bad Aibling bestätigt Max: Helfen kann glücklich machen. Und sie gibt ihm den Tipp, ein Glückstagebuch zu führen und darin die schönsten Momente des Tages festzuhalten.

Ein solches nimmt Max mit in die Jachenau, in eines der einsamsten Täler Bayerns, aus dem die Menschen seit Generationen nicht wegwollen. Denn auch das ist Glück: die Heimatverbundenheit. Und dass manchmal auch Glück dazugehört, um zu Reichtum zu kommen und ob das allein wirklich reicht, um dauerhaft glücklich zu sein – das erfährt Max von einem Selfmade-Millionär. Ganz schön viel Stoff für Max' Glückstagebuch.   
 
Folge 2: Miteinander
Montag, 22. Januar 2024, 20.15 Uhr im BR Fernsehen

Das Miteinander erlebt Max in Bamberg im Tocklerhof, einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt. In Hofkirchen besucht er die Freiwillige Feuerwehr, und in Augsburg spielt er Cricket in einem multinationalen Club.
 
Folge 3: Abenteuer
Montag, 29. Januar 2024, 20.15 Uhr im BR Fernsehen

Der Schmidt Max geht in Roding mit Abenteurer Wolfgang "Gangerl" Clemens segeln und in Antdorf mit dem Ehepaar Huber in die Luft. Im Allgäu klettert er mit Alpinistinnen und mit Sara Hallbauer aus Wackersberg macht Max eine Bikepacking-Tour.  
 
Folge 4: Zeit
Montag, 5. Februar 2024, 20.15 Uhr im BR Fernsehen

Der Schmidt Max im Stress: im Festzelt mit der Wiesn-Kellnerin Marlene Graßl und in Nürnberg bei der Nachtschicht mit Bäckerin Simone Imhof. Max trifft den Zeitforscher Prof. Till Roenneberg und entspannt im Allgäu beim Berg-Yoga mit Ludwig Stockinger.

© Pressemittelung BR